Sicherheitswarnungen & Rückrufmeldungen

Durchsuchen Sie alle Sicherheitswarnungen und Rückrufmeldungen

Neueste Meldungen

Verla-Pharm ruft alle Chargen von Guar Verlan Granulat zurück
Die Firma Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG ruft alle Chargen Guar Verlan Granulat, Packungen mit 20 und 50 Stück zurück. Der Hersteller hat auf die Zulassung für dieses Medikament zum 01. Januar 2018 verzichtet und somit darf es ab diesem Datum nicht mehr verkauft werden und wird vom Markt zurückgerufen. Guar Verlan Granulat enthält den pflanzlichen Ballaststoff Guar und wird als Zusatztherapie in Verbindung mit Diät bei Diabetes und erhöhten Cholesterinwerten verwendet. Dieser Rückruf betrifft nur Guar Verlan Granulat. Andere Guar-Präparate sind von dem Rückruf nicht betroffen. Weitere Informationen unter: http://www.drugbase.de/de/datenbanken/abda-datenbank/aktuelle-infos/artikel.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=2178000&tx_ttnews%5BbackPid%5D=115&cHash=b1b89c0dd293c69b011a0713d8aecb47
Erfahren Sie mehr

Arzneimittelkommission erinnert an Risiko von Darmverschluss und verwandte Nebenwirkungen von Clozapin
Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (Akdae) nimmt einen Bericht der Britischen Arzneimittelbehörde zum Anlass, um auch deutsche Ärzte an eine eigentlich bekannt Nebenwirkung des Medikaments Clozapin zu erinnern. Bei Anwendern des Antipsychotikums tritt häufig Verstopfung als Nebenwirkung auf. In seltenen Fällen kann es allerdings auch zu schweren Nebenwirkungen am Darm kommen. Darmverschluss, Kotstau (Koprostase) oder eine Darmlähmung (Ileus) können auftreten. Daher sollte bereits eine Verstopfung unter Clozapin aktiv behandelt werden. Besondere Vorsicht ist angeraten, wenn gleichzeitig weitere Arzneimittel mit dem Risiko der Auslösung einer Verstopfung angewendet werden. Ebenso bei Patienten ab 60 Jahren und bei Patienten mit Dickdarmerkrankungen oder vorangegangenen Operationen am Unterbauch, weil diese Patienten ein höheres Risiko für entsprechende Nebenwirkungen durch Clozapin haben. Patienten sollten über das Risiko aufgeklärt und aufgefordert werden, entsprechende Beschwerden unverzüglich anzusprechen Weitere Informationen und einen Link zum Bericht finden Sie unter: https://www.akdae.de/Arzneimittelsicherheit/DSM/Archiv/2017-48.html
Erfahren Sie mehr

Datum der Veröffentlichung Titel Medikament Quelle
2018-01-02 Verla-Pharm ruft alle Chargen von Guar Verlan Granulat zurück Guar Gum AMK
2018-01-02 Arzneimittelkommission erinnert an Risiko von Darmverschluss und verwandte Nebenwirkungen von Clozapin Clozapine AkdÄ
2018-01-02 EurimPharm ruft eine Charge Sortis 20 mg »EurimPharm« Filmtabletten zurück Atorvastatin AMK
2018-01-02 Puren Pharma ruft alle Chargen von Moxonidin-Actavis 0,3 mg und 0,4 mg Filmtabletten zurück Moxonidine AMK
2018-01-02 Almirall Hermal GmbH ruft mehrere Chargen Monovo 1 mg/g Emulsion zurück Mometasone AMK
2018-01-02 Norgine GmbH ruft alle Chargen von Movicol aromafrei Pulver zurück Movicol AMK
2018-01-02 Astellas Pharma warnt vor Bruchgefahr beim Aufsetzen der Injektionsnadel auf das Medikament Eligard (Leuprorelinacetat) AkdÄ
2018-01-02 Arzneimittelkommission warnt vor Wirbelbrüchen nach Absetzen von Denosumab (Prolia) Denosumab AkdÄ
2018-01-02 Arzneimittelbehörde überprüft Sicherheit von Ulipristal (Esmya) Ulipristal BfArM
2018-01-02 1 A Pharma ruft zur Überprüfung einer Charge Cotrim 960 – 1 A Pharma Tabletten auf Sulfamethoxazole with Trimethoprim AMK
2018-01-02 1 A Pharma ruft zur Überprüfung einer Charge Cotrim 960 – 1 A Pharma Tabletten auf Sulfamethoxazole with Trimethoprim AMK
2017-12-17 Arzneimittelkommission der Ärzte zeigt Gefahren von zuviel Vitamin D auf Ergocalciferol AkdÄ
2017-12-17 Arzneimittelkommission der Ärzte zeigt Gefahren von zuviel Vitamin D auf Ergocalciferol AkdÄ
2017-12-17 Köhler Pharma ruft eine Charge Lophakomp-B12-Depot 1000 µg Injektionslösung zurück Vitamin B AMK
2017-12-17 Weleda AG ruft eine Charge von Chelidonium Rh D4 Augentropfen zurück AMK
2017-12-08 Hersteller informieren über das mögliche Auftreten einer schweren Immunschwäche durch Cladribin (Litak, Leustatin) Cladribine AkdÄ
2016-07-06 Teva Pharmaceuticals USA Recalls Single Lot of Nabumetone 750 mg Tablets Nabumetone FDA
2016-02-03 Zentiva Pharma und Winthrop Arzneimittel GmbH rufen mehrere Chargen Uro-Tablinen Tabletten zurück Nitrofurantoin AMK
2016-02-03 Roche informiert über Einschränkung bei der Anwendung von Erlotinib (Tarceva) Erlotinib AkdÄ
2016-02-03 Roche informiert über Einschränkung bei der Anwendung von Erlotinib (Tarceva) Erlotinib AkdÄ